Donnerstag, 16. Mai 2013

Maitour zwischen Lahn und Weil

16 km Rundwanderung von Guntersau über Kirschhofen, Odersbach, den Lahnhöhenweg, Gräveneck und den Weiltalweg zurück nach Guntersau

Auch wir wollten natürlich am 01. Mai wandern und nicht untätig auf dem Sofa sitzen. Aber auf eine allzu überlaufene Strecke hatten wir keine Lust. So suchten wir uns auf Wander Caches die 2-Flüsse-Wanderung aus, die nicht auf den üblichen Wanderwegen verläuft. Diese Rundwanderung ist eine Eigenkreation des Geocachers chrysophylax.de und die dazugehörige Cachebeschreibung ist unter GC3KXX4 zu finden.

zunächst ging es an der Lahn entlang
Unser Auto hatten wir wie empfohlen in Guntersau geparkt und von dort aus ging es auf einem Radweg immer der Lahn entlang bis Kirschhofen.





Über die dortige Brücke überquerten wir die Lahn und kamen so ins Dörflein Odersbach. Von Odersbach aus muss man leider ein Stück lang der Hauptstraße folgen (auf der aber kaum Kfz-Betrieb war). Dafür kommt man jedoch am Naturparkplatz Hochtaunus vorbei. Dort gibt es nicht nur einen weiteren Geocache sondern auch eine wunderbare Aussicht auf das Lahntal.

Aussicht vom Naturparkplatz

Hinter dem Naturparkplatz verlässt man die Straße wieder und wandert den Lahnhöhenweg entlang. Wie versprochen hatten wir hier den Wald fast für uns ganz allein. Erst als wir wieder hinab nach Gräveneck gingen, kamen uns ein paar verirrte Maiwanderer entgegen.

Ruhe am Lahnhöhenweg
Von Gräveneck aus geht es nun zunächst recht steil bergan. Wie überquerten den Höhenrücken des Schmidskopfes und dann geht es hinunter an die Weil. Auch hier begegneten uns nur selten Wanderer. Wohlgemerkt, es war der 1. Mai! Über den Weiltalweg und das Final des Geocaches erreichten wir dann wieder Guntersau. Eine wunderschöne Wanderung! Und als "Beifang" zum Hauptcache gab es noch insgesamt drei einfache Tradis am Wegesrand.

Was fehlt noch? Na klar, die Trackaufzeichnung und ein paar Impressionen:



Blick auf die Lahn

Hessen oder schon Bayern?

oberhalb von Odersbach

Die Brücke zwischen Kirschhofen und Odersbach

Felsformationen im Wald

der Campingplatz bei Gräveneck

auch ein schönes Hobby

der Wanderweg ist gut ausgebaut, und trotzdem ruhig

teilweise war noch Herbst

auf dem Weiltalweg

der Weil entlang
Ich hoffe, der Bericht hat Euch gefallen. Die Wanderung bzw. der Geocache ist echt empfehlenswert! Und man muss ja nicht bis zum nächsten Maifeiertag wandern, dort läuft es sich bestimmt auch an Pfingsten und an anderen Tagen gut!

Bis bald im Wald... oder an der Lahn... oder an der Weil ;-)

Kommentare:

  1. Das ist wirklich ne schöne Tour. Ja, in der Lahn-Gegend muss es schön sein. Danke für die Fotos und den Bericht. :-)
    Ich wünsche euch wunderschöne Pfingsttage.
    Viele liebe Grüße aus dem Aichtal
    von Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Katrin! Es war aber auch ein schöner Tag mit tollem Wetter. Für die Pfingsttage sieht es ja leider nicht ganz so gut aus.

      Dir/Euch auch Frohe Pfingsten!

      Liebe Grüße, Jörg

      Löschen
  2. Die Lahn, ein Weg den Rainer im kommenden Jahr wandern will. Mmmh, mir erscheinen die Wege sehr breit, also nix für Pfadfinder???
    Heute kannst du nochmal los, die Sonne scheint :-)
    LG Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Elke,

      Rainer möchte den Lahnwanderweg laufen. Der hat zwar auch einige breitere Stellen aber auch enge Pfade. Einen besseren Eindruck kannst du dir hier verschaffen:

      http://joergth.blogspot.de/2012/10/deutsche-einheit-der-lahn.html

      bei uns ist mit Wandern heute nicht viel, die Kinder sind zu Besuch!

      liebe Grüße, Jörg

      Löschen
    2. Toll eure Maiwanderung! Wir sind an der Lahn geradelt. Wir hätten auch Lust uns mal euch anzuschließen, sind in Friedberg zu Hause und durch Auto mobil. Im Juni sind wir jetzt erstmal auf großer Ferse in der Türkei, Kappadokien unterwegs, das ist unsere erste organisierte Wanderung in der Gruppe. Bisher sind wir nur individuell in D und Ö unterwegs. Ich bin schon gespannt!

      Löschen
    3. Dankeschön Susanne!

      An der Lahn kann man wirklich auch wunderbar radeln. Wenn Ihr Euch uns mal anschließen wollt... Warum nicht? Du kannst mich ja gerne mal per E-Mail kontaktieren:

      joergthamer[ed]gmx[punkt]de

      Viel Spaß in der Türkei!

      Liebe Grüße, Jörg

      Löschen
  3. Danke Jörg, machen wir wenn wir aus der Türkei zurück sind!

    AntwortenLöschen

Dein Kommentar wird zunächst überprüft! Bin nicht immer online, deshalb kann es manchmal etwas länger dauern!