Mittwoch, 25. Februar 2015

Ein Lada für Afrika - und ein TB von mir fährt mit

Ich bin schon ein kleines Glücksschweinchen. Heute morgen wurde ich von einer netten E-Mail überrascht. "You have a trackable adoption request" hieß es da. Sowas hatte ich ja noch nie und wusste erstmal gar nicht wie mir geschah. Im Text der Anfrage hieß es:

Hallo Jörg! Herzlichen Glückwunsch zum Gewinn unserers RallyeTBs. Hier die Adoptionseinladung. Der TB klebt am Auto und wenn wir in Gambia ankommen setzen wir den TB mit Marke aus. Das Listing kannst du dann entsprechend deinen Wünschen gestalten. :-) Viel Spaß!         

Die Lösung also: ich habe gewonnen! Das Team 601 nimmt an der "Rallye Dresden - Dakar - Banjul" teil und hat aus diesem Anlass einen TB verlost. Nun habe ich den TB in meinem Inventar und kann das Listing nach meinen Wünschen gestalten. 

Die Route:

© OpenStreetMap-Mitwirkende und OSRM(CC BY-SA)
Die Rallye Dresden - Dakar - Banjul verfolgt einen guten Zweck. Christian und Andreas werden einen Lada 2107 auf einer knapp 8000km langen Route durch Deutschland, Frankreich, Spanien, Marokko, Mauretanien und Senegal nach Gambia fahren und ihn dort versteigern. Der gesamte Erlös der Versteigerungen aller Rallyefahrzeuge, bislang immer eine Summe im hohen fünfstelligen Bereich, wird komplett einer Hilfsorganisation vor Ort übergeben, die Schulen, Krankenhäuser, Armenspeisungen usw. aufbaut und betreut.

Das ist der Lada - und "mein" TB fährt mit nach Afrika...
Der Travelbug wurde in Dresden aktiviert und fährt nun mit dem Team entlang der Strecke zu dem ein oder anderen Cache in so spannenden Ländern wir Marokko, Mauretanien und Senegal und wird am Zielort an ein Ersatzteil gehangen und auf die Reise geschickt.

Ich finde, das ist eine super Aktion und nun helfen auch wir Geocacher in kleines bisschen mit. Ich bin gespannt, wie es mit meinem neuen TB weitergeht und wünsche  dem Team 601 mit ihrem Lada eine gute Fahrt und viel Glück! Wer wissen möchte, wie es mit dem Lada und dem TB weiter geht, dem empfehle ich dem Team auf twitter oder facebook zu folgen! Und auf der Internetseite des Teams gibt es die Möglichkeit, die Jungs zu unterstützen.



Kommentare:

  1. Herzlichen Glückwunsch von uns und viel Spaß bei deiner Reise. Hoffentlich gibt es bald viele Bilder hier zu sehen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Damian, aber das hast du falsch verstanden. Ich fahre ja nicht selber mit. viel Spaß beim Angeln ;-)

      Löschen

Dein Kommentar wird zunächst überprüft! Bin nicht immer online, deshalb kann es manchmal etwas länger dauern!