Mittwoch, 15. Juni 2016

Das Salz in der Suppe - Wandern und Geocachen "rund um Salz"

Wandermultis mit Bildersuche... à la Homer Jay... Ihr wisst ja, das sind unsere bevorzugten Geocaching-Touren. Meist machen wir dabei 20 km oder mehr. Allen denen 20 km zu viel sind , möchte ich heute den Wandermulti GC6DKBD - Rund um Salz empfehlen. Denn mit einer Länge von 9 Kilometern kann man diesen Cache sehr gut als "Einstiegsdroge" ausprobieren. In diesem Sinne möchte ich den Artikel verstanden wissen. Mit Sicherheit  muss man für diesen Cache nicht extra hunderte von Kilometern Anreise auf sich nehmen. Aber wenn man in der Nähe wohnt oder Urlaub macht...

Rund um Salz... Natur pur
Also rasch den GPX-Track und den Cache aufs GPSer schieben, das Lösungsblatt ausdrucken,  und los geht´s. An den Wegpunkten gilt es die Landschaft mit den ausgedruckten Bildern zu vergleichen und die entsprechende Zahl zu notieren.
Aber Vorsicht, der Owner beginnt hier nicht wie sonst üblich mit "Wert A bei Wegpunkt A" sondern es geht mit dem Wegpunkt H los. Auch die folgenden Wegpunkte sind etwas durcheinander gewürfelt.




Zunächst wandern wir Richtung Girkenroth. Dem Track weiter folgend kann man noch den einen oder anderen Tradi am Wegesrand einsammeln. 




Und so geht es weiter, mal über freies Feld, mal durch den Wald. Immer rund um Salz herum. Etwa bei der Hälfte, kurz vor Bilkheim, lädt eine Bank mit schöner Aussicht zum Rasten ein. Alle Bilder, bis auf eins bei dem wir ganz genau hinschauen mussten, wurden schnell gefunden und so wurde das Wandervergnügen nicht zu lange unterbrochen. 




Auch das Final ließ sich gut finden. Also wirklich ein Einstiegscache für alle Cacher aus der Region, die Wandercachen mit Bildersuche mal ausprobieren wollen. Schade, dass im ersten Monat dieses neuen Multis gerade mal 6 Geocaching-Teams den Weg nach Salz gefunden haben. Aber immerhin gab es schon 4 Favoritenpunkte. Das heißt ja, dass der Multi nicht nur uns gefallen hat. Es gibt einige tolle Aussichten. die Wegführung ist schlüssig und der Weg ist abwechslungsreich.



Und wenn Ihr dann Geschmack an dieser Art des Cachens gefunden habt... dann knöpft Euch die Wandermultis von Homer Jay vor! Ihr werdet begeistert sein.

Bis bald im Wald! Oder irgendwo bei Salz...

Euer Jörg




Keine Kommentare:

Kommentar posten

Dein Kommentar wird zunächst überprüft! Bin nicht immer online, deshalb kann es manchmal etwas länger dauern!