Mittwoch, 18. November 2015

GEWUM-Lounge Ausgabe 05/2015

Jetzt haben wir also so richtig November, Stürme peitschen Regenschauer übers Land und die Zeitfenster zum Wandern und Geocachen werden immer kürzer. Schlimm sind zur Zeit die Nachrichten die aus Frankreich, Deutschland und aus aller Welt kommen. Da macht es eigentlich gar nicht so richtig Spaß zu bloggen. Aber es muss weitergehen, wir müssen weiter unseren Hobbies nachgehen, damit "die" nicht ihr Ziel erreichen. In diesem Sinne lehnt Euch zurück und entspannt ein wenig in der GEWUM!-Lounge.


Wandern

Natürlich macht man sich da auch Sorgen um die Zukunft nachfolgender Generationen. Ich finde es wichtig, dass unsere Kinder die Natur schätzen lernen. Deshalb
war ich begeistert, als ich auf die Seite Outdoor-Kid gestoßen bin. Besonders toll finde ich die interaktive Karte auf der Startseite. Schaut einfach mal rein!

Den Powerwalker durfte ich auf der 24-Std.-Wanderung am Moselsteig kennen lernen. Damals wusste ich noch gar nicht, dass er einen so tollen Blog betreibt. Sein letzter Artikel führt ihn auf den Taunushöhenweg. Dort ist er von Butzbach bis zur Saalburg gewandert! Mit seinen Bildern beweist er einen ausgeprägten Blick fürs Details.

Geocaching

Eine Frage, die mir auch oft gestellt wird. Welches ist das "richtige" GPS zum Geocaching. Der Saarfuchs hat das in seinem Artikel mal ausführlich beleuchtet und dabei ist eine hilfreiche Übersicht herausgekommen.

Mysteries... wer mich kennt der weiß: die sind nicht so mein Ding. Trotzdem würde es mich schon interessieren wie man den einen oder anderen löst. Auf Ninas Schmierblo(g)ck gibt es dafür tolle Anleitungen. Und sogar eine PDF-Datei zum Download! Klasse!

Auch der "Nachbarblog" war wieder aktiv. In seinem Artikel Kartendienst - Schutzgebiete in Deutschland stellt DerSchnelleLinus ein nützliches Tool vor. Dankeschön!

Schon etwas älter ist die Meldung, dass man jetzt Trackables gegen lästiges Discovern sperren kann. Wie, das beschreibt JR849 in seinem Blogpost Trackable sperren - Besser spät als nie.

Tja, und hier schließt sich der Kreis. Was wird das neue Jahr bringen? In Hinblick darauf bringt Groundspeak zum Jahreswechsel zwei Souvenirs. Im Artikel Lebewohl 2015 - Hallo 2016 fragt man uns, wie wir den Jahreswechsel verbringen werden. Und möchte uns mit den beiden Souvenirs inspirieren, dieses auf Geocaching-Events zu tun.

Mit einer Bitte möchte ich die heutige Ausgabe der Lounge schließen: Geocaching ist für viele die schönste Nebensache der Welt. Aber denkt nach, was Ihr tut. Wie Ihr Euch beim Suchen verhaltet und wo Ihr Caches versteckt. Die Sicherheitsbehörden sind momentan besonders angespannt. Da müssen unsere Cachebehälter nicht noch für zusätzliche Verunsicherung sorgen. Trotzdem: macht weiter mit Eurem Hobby! Geht raus in die Natur und auf Events! Wir werden uns dem Terror nicht beugen.

Bis bald im Wald! Oder auf einem Neujahrsevent...  Euer (heute etwas nachdenklicher) Jörg

P.S.: Alle Ausgaben der Lounge findet Ihr unter dem Label Lounge





Keine Kommentare:

Kommentar posten

Dein Kommentar wird zunächst überprüft! Bin nicht immer online, deshalb kann es manchmal etwas länger dauern!