Dienstag, 19. August 2014

Das GIGA verpasst?

Geht es Euch so wie mir? Das weltweit erste GIGA-Event hat in Deutschland stattgefunden und Ihr ward nicht dabei? Im Nachhinein betrachtet eigentlich schade, aber München war mir halt doch ein Stückchen zu weit. MEGA-Events werden ab 5000 Teilnehmern zu GIGA-Events. Bei der rasant steigenden Anzahl von Geocachern und damit potentiellen Event-Teilnehmern dürfen wir gespannt sein, welches Event als nächstes diese Marke knacken wird.

Die Blogs sind natürlich voll von Berichten über das Event in München und ich habe hier ein paar der interessantesten Beiträge zusammengestellt. Aber zunächst einmal ein paar bewegte Bilder die Garmin D über youtube veröffentlicht hat:


Ich finde, hier bekommt man einen schönen Eindruck von dem, was so in München alles los war. Nachlesen könnt Ihr das GIGA unter anderem auf folgenden Seiten:

Badengeocaching.de: Das war Giga!
Saarfuchs on Tour: Giga München: besser als die bisherigen Mega-Events?
Kati 1988: So war das weltweit erste Gigaevent
Geolemminge: Kurze Impressionen vom Giga
Die schweigende Mehrheit: Gruß vom Giga
Albatross 435 Challenge: 1300 Funde in nur zwei Tagen
Geoschnueffler.de: Mia san Giga? - Und so war es auch!
Geocaching-Handbuch: München war GIGAntisch!
Geocaching Frankfurt: München lud zum weltersten Giga-Event ein!

Auch die Podcaster waren natürlich aktiv. So hat Podcache gleich drei Beiträge gesendet: Mia san GIGA Part 1, immer noch GIGA Part 2 und GIGA ohne Ende Part 3.

Welches Blog fehlt noch? Habt Ihr noch Beiträge zum GIGA in München? Immer her damit, ich aktualisiere diesen Beitrag gerne. Bis bald im Wald! Oder auf dem nächsten GIGA... Euer Jörg

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Dein Kommentar wird zunächst überprüft! Bin nicht immer online, deshalb kann es manchmal etwas länger dauern!