Mittwoch, 27. August 2014

GEWUM-Lounge Ausgabe 08/2014

Hallo liebe GEWUM-Leser! Was haben wir da für ein Wochenende hinter uns. Das Wetter war ja größtenteils suboptimal. Aber vielleicht kommt der Sommer ja noch einmal zurück. Ich hab das Schiet-Wetter ausgenutzt und mich mal wieder ein wenig im Netz für Euch umgeschaut. Besonders gefreut habe ich mich natürlich wieder über zahlreiche Verlinkungen in anderen Medien. Und ganz besonders darüber, dass das GEWUM-Blog in der zweiten Ausgabe des GOCacher-Magazins in die Liste der empfehlenswerten Blogs aufgenommen wurde. Herzlichen Dank allen, die so zur Bekanntheit unseres Teamblogs beitragen.

Dem Wetter am Wochenende getrotzt haben die Teilnehmer an den 11. deutschen Geocaching-Meisterschaften im Ruhrgebiet. Leider hatte sich das Team Westerwald ja in der Vorausscheidung nicht qualifiziert. Gewonnen hat das Team Hildesheim! Herzlichen Glückwunsch! Aber auch Respekt vor allen anderen Teilnehmern. Wer gerne nachlesen möchte, wie es dort zugegangen ist, dem empfehle ich die Berichte in zwei befreundeten Blogs aus dem Saarland: GCM: Ziel erreicht!! von den 2cachefinder´s und 11. Geocaching-Meisterschaft: ein lachendes und ein weinendes Auge! vom Saarfuchs. In beiden Artikeln bekommt Ihr einen guten Eindruck, wie so eine Meisterschaft abläuft.

Der Landschaftspark Duisburg Nord - eindrucksvolle Kulisse
für die 11. deutschen Geocaching-Meiterschaften
Das das Wetter nicht überall so grauselig war zeigt ein Bericht von Angelica. Sie hat Die 3 1/2 Türme Tour im Ahrtal erwandert und es gibt in ihrem Bericht herrliche Sonnenbilder. Auch Markus durfte am Sonntag ein paar Sonnenstrahlen bei seiner Wanderung auf zwei Traumpfaden einfangen. Etwas weniger Glück hatten wir im Ruhrgebiet. Aber auch wir haben viel gesehen und auf outdoorsuechtig.de werde ich darüber berichten. Unser erstes Ziel war die Halde Hoheward von wo aus man einen wunderbaren Blick übers Revier hat (oder besser: gehabt hätte). 

Welche Karten nutzt Ihr eigentlich? Ich habe ja seit vielen Jahren auch schon die OSM-Karten auf meinen Geräten. Und die haben sich in letzter Zeit rasant verbessert. Nachvollziehen kann man das unter dem Link OSM then and now. Schaut Euch dort einfach mal die Karte um Euren Wohnort herum an. Das ist schon beeindruckend. 

Bis bald im Wald... so verabschiede ich mich immer von Euch. Mit "Auf bald im Wald" stellt sich waldliebhaber.de vor. Eine tolle Seite, hier lohnt es sich reinzuschauen!

Und damit bin ich auch schon am Ende meiner Empfehlungen angelangt! Und wenn ich aus dem Fenster schaue, dann sehe ich sie jetzt auch wieder in Limburg: Die Sonne!

Bis bald im Wald! Oder im Netz... Euer Jörg



Keine Kommentare:

Kommentar posten

Dein Kommentar wird zunächst überprüft! Bin nicht immer online, deshalb kann es manchmal etwas länger dauern!