Dienstag, 9. Juli 2013

Souvenirs, Souvenirs..

frei nach dem Hit von Bill Ramsey aus dem Jahre 1959 schmeißt Groundspeak im Juli und August 2013 etliche Souvenirs unters Volk. Ich geb ja zu, ich erfreue mich auch an den kleinen bunten Bildchen in meinem Geocaching-Profil zumal ja hinter jedem eine kleine Geschichte steckt. Sei es nun ein neues Land, der 10.10.10, der Schalttag in 2012, das Project Eck oder der World Wide Flash Mob. Das alles war etwas besonderes und ich habe es gerne gemacht. 

viele bunte Bildchen.. des Geocachers Freud und jedes eine Erinnerung
Was Groundspeak allerdings nun vorhat, führt meiner Meinung nach zur Inflation: Nachdem es am 13. Juli ein Souvenir für das Loggen eines Geocaches oder die Teilnahme an einem Event gibt da dieser Tag zum "Geocaching get outdoors day" erkoren wurde, kommt dann im August die Souvenirflut.


Unter dem Motto "31 Days of Geocaching" bekommt man in diesem Monat für jeden aktiven Tag ein Souvenir im "Kalender-Stil". Also 31 Souvenirs im August. Ich persönlich werde mich nicht von den bunten Bildchen unter Druck setzen lassen und einfach wie bislang weiter cachen wenn ich Lust und Laune habe. Finde es aber auch nicht verwerflich wenn jemand auf Souvenirjagd gehen möchte. Es ist halt Geocaching, da gibt es viele Varianten welche man nicht alle machen muss aber kann und schließlich ist für jeden was dabei. 

Wer genaueres über die Groundspeak-Aktion wissen möchte dem empfehle ich das offizielle Blog. Unter dem Titel "Earn more than 30 souvenirs in August" wird alles genau beschrieben. 

Wie haltet Ihr es mit den Souvenirs? Geiert Ihr danach oder sind sie Euch überhaupt wurscht? Wär schön, Eure Meinung zu hören.

Also dann, bis bald im Wald oder auf der Souvenirjagd!

Kommentare:

  1. Lieber Jörg,

    Geocaching ist mittlerweile so vielfältig geworden, dass es Auswüchse angenommen hat.

    Das, was Herauszuholen ist, ist herauszuholen.

    Das nennt man Geschäft.

    Vor Jahren habe ich Swatch-Uhren gesammelt, war im Swatch-Club, weil die kleinen Plastik-Armbanduhren mal Raritäten waren. Dann wurden erst die Stückzahlen erhöht. Dann zwei Collectionen pro Jahr aufs Volk losgelassen. Dann wurden weitere Varianten, Versionen, Auch-Noch-Haben-Wollen-Modelle entworfen. Dann kamen e´xklusive, nur die eigene Marke vertreibende Läden dazu.
    Ein eigenes Auto sollte her, der Smart.
    Das Ende der geschichte kennen alle.

    Dann werde ich einfach jeden Tag ein CITO veranstalten. Da habe ich Erfahrung.
    Oder wir machen einen Adventskalender im August und treffen uns zum
    Mittelhessen Adventskalender jeden Morgen zum Kaffee und gemeinsamen FTF, wie damals anno 2008 (?) in Weinbach. Gott habe die Ownerin selig. ich habe sie noch persönlich kennen gelernt, als Beta-testerin eines unserer Multis in 3H.
    gruss an Euch alle.
    DreiTreiser

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Recht hast du lieber Patrick...

      immer höher, immer schneller, immer weiter, je verrückter desto besser! Die Idee mit dem Adventskalender im August ist klasse, müssen wir mal drauf rumdenken ;-)

      Liebe Grüße, Jörg

      Löschen
  2. Hi, der Adventskalender in Weinbach war wirklich der Hammer. Ist das schon so lange her? Ich habe, weil es zu weit war, morgens immer das Veröffentlichen und dann die Logs verfolgt. Spannend, lustig, genial. Nur als Holzmini uns ich dann mit Plaätzchen und Kaffee bewaffnet hinfuhren, da war sonst keiner da. Scchade. Aber am Weihnachtstag überraschte uns die Ownerin-Mutter dann mit einem spritzigen Erfrischungsgetränk. ;-)
    Ok, zurück zum Thema: ich werde mal versuchen täglich einen Cache zu suchen, aber ob es klappt? Schaun mer mal. LG Oreyafan

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christa,

      die Adventskalender-Serie habe ich bis heute noch nicht ansatzweise komplett. In der Woche hab ich ja immer so schlecht Zeit.

      Ne, ich werde bestimmt im August nicht jeden Tag cachen, den Stress tu ich mir nicht an!

      Liebe Grüße, Jörg

      Löschen
  3. Für uns ist das nichts. Wir sind Genußcacher und suchen die Dosen nur noch nach Lust und Laune! Aber wer's halt brauch....

    VG Frank

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Frank,

      genau so sehe ich das auch... liebe Grüße!

      Löschen
  4. Also ich mache die August-Serie und habe bis jetzt ohne Probleme durchgehalten :o)

    AntwortenLöschen
  5. hi jörg,
    ich finde souvenirs und banner ja immer klasse, aber wenns jetzt immer soviele werden...dann sch.....ich drauf.

    leider ist es so.

    die richtung die GS eingeschlagen hat wird immer komischer.

    grüße aus dem saarland

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Markus,

      da gebe ich dir vollkommen recht. Früher hatten die Souvenirs noch einen besonderen Wert. Heute gibt es für jeden Furz was. Ob da nun ein Travelbug ins All reist oder sonstiges. Schade..

      Grüße aus Hessen!

      Löschen

Dein Kommentar wird zunächst überprüft! Bin nicht immer online, deshalb kann es manchmal etwas länger dauern!