Montag, 19. März 2012

Wandern mit Angelica

Heute richte ich mich mal speziell an die Wanderfreunde unter den GEWUM-Lesern. Seit geraumer Zeit bin ich im Netz auf der Suche nach schönen Wandertouren und bin in verschiedenen Blogs fündig geworden. Eigentlich wollte ich Euch heute über meine gestrige Tour "Rund um Dornburg" berichten, diese ist aber aufgrund der kurzen Pause, die der Frühling ausgerechnet Sonntag einlegte, förmlich ins Wasser gefallen. 

Die Startseite des Blogs

Gut, wenn man an so einem verregneten Tag genügend Lesestoff hat und gut, dass es Blogs wie den von Angelica gibt. Angelicas Blog nennt sich "WandernBonn".
Dort findet man Berichte zu Touren (nicht nur) rund um Bonn, Tipps zu Equipment, Büchern, Webseiten & allem rund ums Wandern in NRW und Rheinland-Pfalz. Dabei gefallen mir besonders ihre erfrischende Art zu berichten und die tollen Schnappschüsse die ihr immer wieder auf ihren Touren gelingen. Angelica lädt ihre Tracks auf GPSies hoch, so kann man ihre Wanderungen aufs GPS laden und problemlos nachvollziehen. Auf diese Weise haben meine Frau und ich Angelicas Brexbachtal-Wanderung besonders genossen. Ein Tipp für Geocacher: Unsere schönsten Touren sind die, die eng dem Verlauf von Wanderwegen folgen. Einfach den entsprechenden Track herunterladen, dann eine Pocket Query der Gegend erstellen (am besten nur mit den Tradis) und man wundert sich, was man unterwegs so alles einsammeln kann ohne sich den eigentlichen Genuss der Wanderung zu verderben. 

Tourbeschreibung als Comic
Was schätze ich noch an Angelicas Blog? Na klar, die Comics! Man kann eine Tour auch anders als auf herkömmliche Art beschreiben. Für mich sind die Comics ein echtes Highlight!

Aber auch sonst: man findet jede Menge interessante Dinge auf Angelicas Seiten. Schaut Euch einfach mal selbst um, es lohnt sich. Für mich ist die regelmäßige Lektüre ihres Blogs ein Muss, auch wenn es mal nicht regnet. Und nun hoffe ich, Angelica ist beim Lesen dieser Zeilen nicht rückwärts vom Stuhl gekippt denn sie weiß noch nichts davon, dass ich über ihren Blog blogge ;-) - Ach ja übrigens: WandernBonn findet man auch als Facebook-Seite und Angelica freut sich sicherlich über Eure hoffentlich zahlreichen "likes". Übrigens findet Sie auch noch Zeit und Muse um jeden Kommentar persönlich und super sympathisch zu beantworten! Viele Grüße!

Der heutige Tag hat mich wieder für den verregneten Sonntag entschädigt. Nicht nur, dass GEWUM im Gewinnspiel von gocacher.de eine Stirnlampe gewonnen hat, nein, auch ein FTF bei herrlichem Sonnenschein und ein T 3,5er, der eigentlich ein T 4,5er war und den ich ohne die Hilfe der netten Geocacher, die ich vor Ort getroffen habe, nicht hätte heben können. Ein guter Wochenanfang!

Bis bald im Wald, Euer JoergTh

Kommentare:

  1. Na, Du mist mir ja ein Schätzken *lach*
    Da bin ich jetzt doch überrascht.
    Komm doch grad vom Banff Mountain Festival in Bonn (war übrigens super und nur zu empfehlen) und denk mir so: "Guck nochmal kurz bei FB, was Du heut Abend so verpasst hast" und dann das... Ich fühle mich sehr geschmeichelt und freu mich tierisch, dass Dir mein Blog so gut gefällt.

    Aber das wirst Du mir büssen *droh*

    Nein, ich denke da an einen Gastartikel übers Geocaching bzw. vielleicht magst Du mir mit Deiner Frau mal das "Cachen" (sagt man das so?) zeigen. Dann werde ich mir das mal näher ansehen.

    Übrigens Glückwunsch zu dem Gewinn. Stirnlampe kann man immer brauchen ;-)

    So... Denkt mal drüber nach und nochmal ganz Herzlichen Dank
    Gruß aus Bonn Angelica
    ... und Nein, ich bin natürlich nicht böse :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Angelica...

      lach, also hab ich dich doch ein wenig überrascht.. schön! Ehre wem Ehre gebühret und dein Blog ist ja nun mal klasse.

      Ja, wir überlegen mal wie man dir das "Cachen" (vollkommen richtig gesagt) näher bringen kann. Zum Beispiel gibt es Cachetouren entlang des Westerwald-Steiges. Da fehlen uns noch einige Etappen. Und auch den Rheinsteig wollten wir noch angehen. Könnte mir vorstellen, dass wir im "Cacherudel" auch mal eine Wandersfrau als Gastcacher mitnehmen könnten.

      Viele Grüße aus Hessen!

      Löschen

Dein Kommentar wird zunächst überprüft! Bin nicht immer online, deshalb kann es manchmal etwas länger dauern!