Montag, 27. Januar 2014

CITO - Ein Souvenir für den Frühjahrsputz

Nachdem ich mich ja im August letzten Jahres kritisch über die Souvenir-Flut auf geocaching.com geäußert hatte, will ich Euch jetzt mal ein Souvenir anpreisen, welches ich für nützlich und sinnvoll erachte. Gerade eben erreichte mich, wie vielleicht viele von Euch, der wöchentliche Newsletter von Groundspeak. Darin die Nachricht, dass es für alle, die am 26. oder 27.04.2014 an einem CITO-Event teilnehmen, ein entsprechendes Souvenir geben wird.


CITO (Cache in Trash out) nennt man Events bei denen Geocacher zusammenkommen um etwas für die Umwelt zu tun. Zum Beispiel ein Waldstück oder einen See vom Wohlstandsmüll zu befreien.
Hier können wir Geocacher beweisen, dass wir keineswegs Umweltrabauken sind sondern naturverbunden sind und unser "Spielfeld sauber halten". Eine gute Gelegenheit um etwas gegen den schlechten Ruf, der uns teilweise voraus eilt, zu tun.


Ich jedenfalls denke darüber nach, mich am 26. oder 27.04.2014 an einem Event in der Region zu beteiligen. Und das natürlich nicht nur wegen des Souvenirs. Auf unserer Seite GC-Events könnt Ihr nachschauen ob und wo es CITO-Events rund um Limburg an der Lahn geben wird. Bislang konnte ich leider noch keines eintragen, ich bin mir aber sicher, dass auch in der Region Taunus-Westerwald gründlich Frühjahrsputz gemacht werden wird!

Bis bald im Wald! Oder auf dem nächsten CITO...

Euer Jörg

Kommentare:

  1. Im Frühjahr veranstalten erfahrungsgemäß viele Verkehrs- und Verschönerungsvereine der Region sowieso eine "Aktion saubere Landschaft". Praktisch für engagierte Leute, die auf den Punkt in der Fundstatistik nebst Souvenir verzichten können. Tipp: Auf Touren stets einen "Mini CITO Kit" (Haushaltsmüllbeutel samt Einweghandschuhen und Desinfektionstuch) dabei haben. Verpackt in einem Clipbeutel auch ideal als sinnvoller Tauschgegenstand!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da gebe ich dir voll und ganz Recht! Eigentlich braucht man ja auch kein Souvenir wenn man sich engagieren möchte. Na ja, so gibt es vielleicht einen zusätzlichen Schub. Einen "Mini CITO Kit" haben wir meistens nicht dabei, Danke für die Anregung!

      Löschen
  2. Grundsätzlich spricht ja nichts gegen das CITO-Souvenir, aber der Zeitpunkt setzt aus meiner sicht ein ganz klar falsches Signal, da Ende April mitten in der Brut- und Setzzeit vieler Tierarten liegt. Zu dicht am Vogelnest Müll gesammelt, schon hat man die Vogeleltern verscheucht, das Gelege kühlt aus.

    Zwei Monate früher, oder zwei Monate später wäre es Klasse, mit dem dem zusätzlichen Souvenier die Cacher zu mobilisieren, aber so erweis Groundspeak denjenigen, die sich verantwortungsvoll in der Natur verhalten einen Bärendienst.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aus dieser Sicht habe ich das ganze noch gar nicht gesehen und da ist bestimmt viel Wahres dran. Ich denke, solche Events und Aktionen sollten aber sowieso mit den Behörden und den Revierförstern abgesprochen werden um eben solchen Konflikten aus dem Weg zu gehen!

      Löschen

Dein Kommentar wird zunächst überprüft! Bin nicht immer online, deshalb kann es manchmal etwas länger dauern!