Donnerstag, 3. Mai 2012

Mehr als nur ein Blog

Zufällig bin ich bei meinen Recherchen im Internet auf die Seite seittest.de gestoßen, auf der man Websiten auf Inhalte, Integrität, Reputation und Nutzerfreundlichkeit überprüfen kann. Leider ist GEWUM insgesamt nur auf die Note "ausreichend  (54 von 100 möglichen Punkten)" gekommen. Besonders gefreut habe ich mich über die Teilnote "sehr gut" bei den Inhalten. Leider habe ich für die Reputation nur ein "mangelhaft" erhalten. Das ist wohl hauptsächlich das Resultat fehlender Verlinkungen auf anderen seriösen Seiten. Aber ich denke, dass wird sich mit der Zeit bessern. Was mich besonders ärgert, ist das Urteil "befriedigend" für die Nutzerfreundlichkeit. Als Begründung heißt es dort unter anderem: Sehr komplexer Seitenaufbau.



Das brachte mich auf die Idee, Euch den Aufbau meines Blogs in diesem Post ein wenig näher zu bringen.
Denn abseits der Blogposts findet man auf GEWUM noch einiges mehr an Funktionen. Fangen wir mal mit der Kopfzeile an. Über den Reiter GEWUM kommt man immer wieder auf die Startseite zurück. Auf dieser werden die Posts in chronologischer Reihenfolge angezeigt. Der neuste Post steht oben und wird ausführlich abgebildet, die vier neusten Posts darunter in komprimierter Form. Habt Ihr eigentlich schon mal ganz nach unten gescrollt? Dort findet Ihr unter anderem das Wetter und Nachrichten aus dem Bereichen Wandern und Geocachen.

Doch nun zurück zur Kopfzeile. Unter HIGHLIGHTS werde ich nach und nach Bilder von besonderen Reisen einstellen, momentan noch unsere Norwegentour aus 2011. Der Reiter SURFSTOFF beinhaltet lesenswerte Internetseiten. Daneben findet man unter MORE BLOGS einige interessante Blogs aus der Cacher-, Wanderer- und Outdoor-Szene. Da nicht nur Geocacher GEWUM lesen wird unter GEOCACHING dieses schöne Hobby erklärt. Das Gästebuch versteckt sich unter GUESTS (ich freu mich immer über Einträge). Notwendiges Übel jeder Website ist das IMPRESSUM. In der Zeile darunter könnt Ihr Euch die GEOCACHING und WANDEREVENTS aus der Region ansehen.

Nun schaut mal auf die rechte Seite, die sogenannte Sidebar. Hier ist das BLOG-ARCHIV zu erwähnen aus welchem Ihr nach Erscheinungsmonat geordnet auf alle GEWUM-Blogposts zugreifen könnt. Unter HOT TOPICS findet Ihr Stichworte. Die Zahl dahinter ist die Anzahl der auf GEWUM zu diesem Stichwort veröffentlichten Posts. Stichwort anklicken und Ihr bekommt die entsprechenden Berichte angezeigt. Darunter seht ihr die BELIEBTESTEN POSTS der letzten 30 Tage.

Besonders ans Herz legen möchte ich Euch den BLOG TICKER in der rechten Sidebar. Hier findet Ihr automatisch immer die aktuellsten Beiträge anderer "artverwandter" Blogs. Noch weiter unten sind die neusten Leserkommentare eingeblendet.

Abschließend noch ein paar Tipps wie Ihr keinen GEWUM-Beitrag mehr verpasst: Über die entsprechenden Links in der rechten Sidebar könnt Ihr die Posts per E-Mail abonnieren, mit einem google-Konto regelmäßiger Leser werden oder GEWUM auf facebook "liken". Dort kündige ich neue Beiträge  an. Außerdem teile ich auf facebook lesenswerte Inhalte anderer Seiten. Für alle, die GEWUM als Feed haben wollen: Zwischen den Blogposts und dem Wetter findet Ihr die Möglichkeit dies über Atom zu tun.

Ich hoffe, ich konnte Euch ein paar gute Tipps geben. Am Seitenaufbau kann ich leider wenig ändern, da blogger.com doch recht statisch ist.

Bis bald im Wald! Oder auf dem Event in Balduinstein.... ich freu mich drauf!

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Dein Kommentar wird zunächst überprüft! Bin nicht immer online, deshalb kann es manchmal etwas länger dauern!